Veröffentlicht am

Die Farbe des Sommers (Gedicht)

Die Farbe des Sommers ist Blau,

wenn ich mir den Himmel anschau‘!

Kein Wölkchen findet sich darin:

Er leuchtet froh in Hellmarin‘.

 

Die Farbe des Sommers ist Gelb,

wie manch Blumenblüte ausfällt.

Meist ist es ein kräft‘ger Ton:

Sonnenblume, Huflattich mit gelber Kron‘!

 

Die Farbe des Sommers ist Grün,

da die Pflanzen darin blüh‘n.

Bäume, Schilf und Gras –

Photosynthese macht schon Spaß!

 

Die Farbe des Sommers bleibt doch Blau

– der Grund, warum ins Meer dich trau’!

Mit seiner entspannenden Harmonie

übertrifft es jede Sinfonie!